Junioren EM 2014 Lund (SWE)

25.05.2014

Corina Amstutz und Christian Eichmann sammelten viele Eindrücke und wertvolle Erfahrungen an der Junioren-EM.

Am Freitagabend begann die Anreise mit dem Flugzeug. Als sie am Gate in Zürich warteten, kam eine etwas unerwartete Nachricht von ihrem Coach, Peter Rigert. Da Christian Eichmann noch diese Jahr 18 Jahre wird, durften sie nicht wie vorgesehen in der Kategorie U18 starten, sondern wurden kurzerhand in die U21 geschickt. Dies heisst, dass sie nicht nur in der nächsthöheren Kategorie kämpfen sollten, sondern auch schon samstags und nicht wie vorgesehen am Sonntag. Nach dieser Nachricht einmal tief durchatmen und die Nerven nicht verlieren. Weiter ging der Nervenkitzel für Corina, denn sie war bis vor der EM noch nie mit einem Flugzeug geflogen. Doch zum Glück war dies nicht wirklich Nerven reizend, vielmehr stieg so die Vorfreude auf die bevorstehenden Kämpfe. Nach der Ankunft im Hotel mussten Christian und Corina ihre Anwesenheit bei der Turnierleitung bestätigen und danach versuchten sie mit all den neuen Eindrücken und vor allem der Nervosität zu schlafen. Am nächsten Morgen ging es mit einem lockerem Joggen los. Aufwachen, Blut durch den Körper pumpen und sich auf den bevorstehenden Tag fokussieren. Nach dem Zmorgen im Hotel ging es dann ab in die Halle, die zuerst genau betrachtet wurde. So gross wie sie war stieg die Aufregung sofort etwas an. Jedoch sank sie wieder etwas, als das Duo-Team sich aufwärmen konnte. Als die Kämpfe näherten, stieg die Nervosität aber wieder rasant an. Mit dem ersten Kampf gegen Deutschland konnten sie gut in die Meisterschaft starten und mit den folgenden Kämpfen gegen Belgien, Frankreich und Montenegro bewiesen sie, dass sie gegen jedes Team etwas zu berichten haben und nicht allzu weit zurück liegen. Gegen Montenegro konnten sie sogar ein Hikiwake erkämpfen, welches sie dann aber in der nächsten Serie klar verloren. Leider reichte es nur für den letzten Platz, doch konnten sie ihr Können unter Beweis stellen und die Präsenz der Schweiz im Duo-System klar unterstreichen. Den folgenden Tag konnten sie den spannenden Kämpfen der mitgereisten Fightern zuschauen und tatkräftig unterstützen. Am Sonntagabend wurde dann der frisch gebackene Vize-Europameister im Fighting , Robin Eberle (Kiai Cham), gefeiert. Mit vielen neuen Eindrücken und wertvollen Erfahrungen konnte das Duo-Tam Amstutz/Eichmann zufrieden zurück in die Schweiz reisen.

BSVU Wettkampf News

Rüeblichuechecup »

06.04.17 Ein Turnier bietet jedem Athleten die Chance, sein Können auf die Probe zu stellen und sich zu messen. Diese Chance zu nutzen braucht jedoch durchaus etwas Mut und diesen haben am 2. April fünf Athleten des BSV Udligenswil bewiesen. Nach zwei spezifischen  »


BSVU Pfingstlager 2016 Lagerbericht »

05.06.16 Das vergangene Pfingstwochenende war kein gewöhnliches. Man munkelte, dass wohl einige japanische Kämpfer in Balsthal Ihr Können verbessern wollen und dies auf die Probe stellen würden. Lautlos und nahezu unsichtbar erledigen Sie Ihre Arbeit – Wie es sich für richtige Ninjas gehört.   Angereist sind sie am Freitagabend und wurden sofort mit einem Ninja-mässigen Toasthawaii überrascht. Als die Bäuche gefüllt waren, wurde anscheinend schon die erste Trainingseinheit auf den Tatamis in Angriff genommen. Dabei wurden die  Ninjaskills spielerisch auf die Probe gestellt.   Am nächsten Morgen montierte man die Joggingschuhe und wagte sich wagemutig in den Regen hinaus. Bei der… »


BSVU Chlausturnier 2014 »

01.12.14 Am Samstag 29.11.2014 fand das BSVU Chlausturnier statt. »


Junioren EM 2014 Lund (SWE) »

25.05.14 Corina Amstutz und Christian Eichmann sammelten viele Eindrücke und wertvolle Erfahrungen an der Junioren-EM. »


Turnierbericht Andrea Rola (Genua) »

01.04.14 Florian Petritsch gewinnt in Genua Silber und Bronze! »


Ju-Jitsu SM 2014 in Cham »

09.03.14 Corina und Chregu verteidigen ihren U18 Schweizermeister-Titel erfolgreich. »


BSVU Chlausturnier »

27.11.13 Am diesjährigen Judo Freundschaftsturnier in unserem Dojo traten viele junge Judokas des BSVU vom Shin-Do-Kan Würzenbach an. »


German Open 2013 »

06.10.13 Die in der Schweizer Ju-Jitsu Nationalmannschaft vertretenen BSVU Mitglieder kehrten äusserst erfolgreich vom German Open in Sachsen-Anhalt zurück!  »


Pilatus-Cup 2013 »

08.06.13 Am diesjährigen Pilatuscup in Kriens starteten mit Amstutz/Eichmann und Gaugler/Petritsch zwei Teams aus Udligenswil, welche beide in der familiären Wettkampfstimmung dieses kleinen aber feinen Turnieres eine Medaille gewinnen konnten!  »


French Open 2013 »

27.04.13 Auch an ihrem zweiten internationalen Turnier in Paris zeigte das Uedliger Duo Ramon Gaugler und Florian Petritsch eine ausgezeichnete Leistung!  »