Ju-Jitsu

Ju-Jitsu ist Sport und Selbstverteidigung zugleich. Es ist das Beste aus Judo, Karate, und Aikido. Ju-Jitsu ist eine der ältesten und bewährtesten Selbstverteidigungsmethoden.

Mit einfachen, relativ schnell erlernbaren Techniken ist eine effektive Selbstverteidigung möglich. Mit der Zeit werden komplexere Bewegungsabläufe und Kampftechniken erlernt, Koordination, Reflexe und Dynamik geschult, sowie Selbstvertrauen aufgebaut.

Für Fortgeschrittene bietet Ju-Jitsu auch verschiedene Wettkampfformen.

Ju-Jitsu kann von Jugendlichen ab ca. 10 Jahren und von Erwachsenen auch in fortgeschrittenem Alter betrieben werden. Für Jugendliche unter 10 Jahren empfehlen wir Judo als Grundschule.

ju_jitsu.png